08.08..2019

Ruhebänke an der Straße Zum Vogelrutherfeld

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

bekanntlich wird von vielen Anwohnern aus dem Dickenbusch und vor allem aus der Wohnanlage „55 Plus“ an der Hütten- / Breitestraße der Fußweg entlang der Straße Zum Vogelrutherfeld zwi-schen der Einmündung an der Hüttenstraße und der Wohnbebauung für Spaziergänge genutzt. Vor allem in der Wohnanlage „55 Plus“ wohnen viele ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, die nicht mehr so ausdauernd und leichtfüßig sind. Dennoch ist es sehr begrüßenswert, dass gerade diese Menschen ausgiebige Spaziergänge unternehmen.

mehr

13.05.2019

Offener Brief

Liebe VfL-ler,

Aufrichtig beglückwünsche ich Euch zu eurem neuen Kunstrasenplatz, den Ihr am Samstag offiziell „eingeweiht“ habt.
Weiterhin habt Ihr am Samstag Euer 90-jähriges Bestehen gefeiert.
Auch dazu möchte ich auf diesem Weg meine Glückwünsche aussprechen.
Ich habe an dieser Veranstaltung teilgenommen und konnte feststellen wie stolz der Verein auf diese Leistung ist. Gerne hätte ich diese Glückwünsche in mündlicher Form übermittelt, doch das Programm hatte dies leider nicht vorgesehen.
Als Ortsvorsteher liegt mir das Wohl und Weh des Ortsteils am Herzen. Ihr tragt mit Eurer Arbeit dazu bei, dass es in Sindorf, und auch drum herum, für alle Altersschichten die Möglichkeit gibt, sich sportlich zu betätigen. Ihr leistet besonders in der Jugendarbeit beachtliches.
Auch darauf könnt Ihr stolz sein.
Dies zu würdigen hätte ich gerne in Eurer Festschrift getan.
Ich kann nachvollziehen, dass es im Trubel der Vorbereitungen zur Festschrift und Einweihung dazu kommen kann dass Dinge übersehen werden. Doch etwas irritiert darüber, dass mein Grußwort nicht abgedruckt wurde, war und bin ich doch.
Daher wähle ich nun diesen Weg, Euch meinen Dank und meinen Respekt für Eure Leistungen öffentlich auszusprechen.
Weiterhin möchte ich Euch versichern, dass ich Euch als Ortsvorsteher immer helfend zur Seite stehen werde, wenn es nötig sein sollte.
Macht weiter so, damit dass Runde immer im Eckigen landet. (Sepp Herberger)

Der Euch verbundene Ortsvorsteher

Hans-Jürgen Bröcker


23.03.2019

„Kerpen macht sauber“
war auch in diesem Jahr angesagt.

arbeit

mehr

15.01.2019

Spendenübergabe

uebergabe

Etwas zeitverzögert fand die Spendenübergabe an das Jugendzentrum JUZE Sindorf statt.
Auch diese Einrichtung konnte sich über eine Spende aus dem Erlös der Sindorfer Krippen- und Kunst-ausstellung erfreuen.
So übergaben Ortsvorsteher und Schirmherr Hans-Jürgen Bröcker und Organisator Wieland Toch-tenhagen einen Betrag über 100 EUR an die Einrichtung.
„Auch hier sehen wir einen Teil des Erlöses aus der Ausstellung sehr gut untergebracht. Damit kann nun einiges Nötiges angeschafft werden“, führt Bröcker in seiner kurzen Ansprache aus.
„Wir freuen uns riesig, dass es durch die Ausstellung ermöglicht wird, auch städtischen Einrichtungen etwas Unterstützung zukommen zu lassen.“
Die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen Helga Feyen und Daniela Halver waren sichtlich überrascht und erfreut über die unerwartete Zuwendung.

ältere Artikel:

Jahr 2017 Jahr 2018

Termine und Veranstaltungen in Sindorf

stadtteilkalender kalender
Besucher der Seite
seit Sept. 2015